Das ddn-Regionalnetzwerk Metropolregion Rhein-Neckar


Die Kooperation der ddn-Regionalgruppe Metropolregion Rhein-Neckar mit der Regionalstrategie Demografischer Wandel des Verbandes der Region Rhein-Neckar bildet den Kern der Aktivitäten in der sich über 3 Bundesländer erstreckenden Region.

Schon 2009 hat die Region mit der Regionalstrategie Demografischer Wandel eine politische Willenserklärung verfasst, in deren Folge eine Anzahl von Projekten ihre Arbeit aufgenommen hat. In diese Arbeit hat sich Anfang 2010 die ddn-Regionalgruppe eingebracht und arbeitet seither mit weiteren Akteuren des Regionalverbandes, des MRN e.V. und der MRN GmbH im Erfahrungsaustausch und in Projekten.   

Die Steuerung der regionalen Arbeit erfolgt über eine Lenkungsgruppe, moderiert vom Verband der Region Rhein-Neckar (VRRN). Beteiligt sind neben der ddn-Regionalgruppe (vertritt zum Thema Demographie das Forum der Unternehmen) noch das Forum Handwerk, moderiert von der Handwerkskammer Rhein-Neckar-Odenwald und das Forum Kommunen, koordiniert von der Stadt Bensheim.   

Die ddn-Regionalgruppe nutzt und fördert somit die schon vorhandene starke Vernetzung der Metropolregion zum Thema des demographischen Wandels.